Das NABU Bodenseezentrum betreut für die NABU-Gruppe Radolfzell-Hegau den Lebensraumverbund „Westlicher Untersee“ im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg.

Der Lebensraumverbund „Westlicher Untersee“ besteht aus den Naturschutzgebieten:

  • Bodenseeufer Markelfingen,
  • Halbinsel Mettnau,
  • Radolfzeller Aachried und Radolfzeller Aachmündung,
  • den Bodenseeufern Iznang – Moos, Gaienhofen - Horn – Gundholzen,
  • die Hornspitze auf der Höri.

Der Lebensraumverbund besteht aus unterschiedlichsten Pflanzengesellschaften:

  • Wasserpflanzengesellschaften,
  • amphibische Strandrasen,
  • Röhrichte,
  • Streuwiesen,
  • Hangquellmoore,
  • Bruch- und Auenwälder.

In diesen reich strukturierten Vegetationskomplexen finden zahlreiche, auch gefährdete und seltene Pflanzen- und Tierarten einen Lebensraum. So kommen an kiesigen Uferabschnitten die endemischen Arten Bodensee-Vergissmeinnicht und Strandling vor.

 

Kontakt:

NABU Radolfzell - Hegau e.V.

Kontakt über das NABU Bodenseezentrum

Tel. 07531 92166-40                                      

Fax 07531 92166-55                                    

 

nabu-radolfzell-hegau@gmx.de

 

Wir stellen vor:

Bild: Wiederhopf durch Jörg Stemmler

Machen Sie uns stark

Online spenden